Herzliche Einladung:

Sonntag, 5.Mai, 18 Uhr: Sonntagsausklang auf der Wurmlinger Kapelle: „Was uns bewegt – Freude und Dankbarkeit“ – mit E.-W. Briese und B. Weingardt sowie Gregor Pfisterer und Benjamin Dan (Celli)

MIttwoch, 15. Mai, 19 Uhr (Einlass 18 Uhr, Anmeldung bei I. Schettler, Weinstube Mayerhöfle, Anmeldung empfohlen): „Fritz Bauer – der einsame Generalstaatsanwalt“ – Vortrag Beate Weingardt

Samstag, 18. Mai, 19 Uhr, Salzstadel Madergasse, Tübingen: „Die Alblinse – Von Sankt Petersburg zurück auf die Alb“ – mit Franz Häußler, Öko-Erzeugergemeinschaft Alb-Leisa Lauterach – Moderation: Beate Weingardt

Seminare im Jahr 2024:

23.-25.2.: Kloster Kirchberg: „Mut tut gut, Hoffen macht offen“ – Glauben heißt: fragen, aber nicht verzagen; zweifeln, aber nicht verzweifeln.

19.-21.4.: Kloster Heiligkreuztal : „Es hatte wohl seinen Sinn – Rückblick auf das eigene Leben“ – Maximal 12 Teilnehmer

20.-22.9.: Kloster Heiligkreuztal: „Angst ist gut. Vertrauen ist besser“ – Was wir unseren Ängsten entgegensetzen können

Aktuell I.: „Wann ist genug genug? – Zur Frage der Genügsamkeit“ – Vortrag im Lebensphasenhaus Tübingen am 3.3.2023 (Achtung: zwischen 20. und 26. Minute fehlt der Ton!). Anzuschauen und anzuhören unter: lebensphasenhaus+weingardt – Google Suche

Aktuell II.: „Gott – so fern und doch so nah“ – Ansprache in der „Kirche um sieben“ in Waiblingen am 5.3.2023. Anzusehen und anzuhören unter: kirche um sieben – Google Suche

… und schon ein bisschen älter:

… und es gibt einen interessanten Film über die Wurmlinger Kapelle zu sehen (fertiggestellt im Herbst 2021):

Mit Steven Wolff bereisen Sie Baden Württemberg und besuchen ausgewählte Landmarken und Touristenattraktionen. Die erste Folge nimmt Sie mit zur Wurmlinger Kapelle, wo Glocken Stürme vertreiben und Ochsen heilige Stätten finden. Erleben Sie eine der schönsten Kapellen der Welt aus luftiger Höhe und lassen Sie sich vom Wurmlinger Pfarrer durch die Geschichte des Gebäudes führen.